MITEINANDER MORGEN MACHEN.
Das Zukunftsfestival.

BLICK IN DIE ZUKUNFT

Wie soll unsere Welt von morgen aussehen?

Am 15. und 16. September 2022 war das RheinMain CongressCenter in Wiesbaden der Ort, an dem Zukunft gemacht wurde. Zum 100-jährigen Jubiläum der R+V kamen an zwei Tagen 100 Expertinnen und Experten aus Wissenschaft, Wirtschaft, Politik und Gesellschaft zusammen, um mit DIR gemeinsam konkrete Ansätze für eine bessere Zukunft zu entdecken. Und jetzt geht das Zukunftsfestival MITEINANDER MORGEN MACHEN weiter! Mit dem R+V Zukunftspodcast wollen wir an unsere Mission anschließen. Wir greifen die Themen des Zukunftsfestivals auf und vertiefen diese mit weiteren Expertinnen und Experten. So klingt Zukunft!
Zum R+V Zukunftspodcast
Die R+V Zukunftsstudie

Das Jahr 2040: Eine Zukunft – mehrere Visionen?

Die exklusive Zukunftsstudie wurde auf dem Zukunftsfestival MITEINANDER MORGEN MACHEN erstmals präsentiert: Welche Werte und Einstellungen prägen uns im Jahr 2040? Welche Megatrends werden unsere Zukunft bestimmen? Welche Werte sind in Zukunft wichtig und wie bestimmen diese unser Zusammenleben? Und zuletzt: Gibt es DIE eine Version der Zukunft?

Diesen Fragen ist das Wirtschaftsforschungsinstitut Prognos AG im Auftrag der R+V nachgegangen. Entdecke alle spannenden und überraschenden Erkenntnisse aus den Bereichen Klima, Bildung, Wirtschaft, Gesundheit, Altersvorsorge und Generationenkonflikt.

Zur vollständigen Studie
Zukunftsfestival MMM

Unsere Zukunftsreferenten

Welche Referentinnen und Referenten waren beim Zukunftsfestival dabei? Und wer hat meinen Lieblingstalk gehalten? Über den Button findest Du alle Infos zu unseren Referentinnen und Referenten. Jetzt das Zukunftsfestival MITEINANDER MORGEN MACHEN noch einmal nacherleben.
Zu den Referenten

Die Themen der Zukunft

Welche Themen wurden auf dem Zukunftsfestival besprochen? Und was gab es alles zu entdecken? In unserem interaktiven Programm findest Du alle Vorträge und Themen wieder. Du hast etwas interessantes gefunden? Dann schau doch mal in unserer Mediathek nach!
Zum Programm