MITEINANDER MORGEN MACHEN.
Das Zukunftsfestival.

BLICK IN DIE ZUKUNFT

Wie soll unsere Welt von morgen aussehen?

Am 15. und 16. September 2022 war das RheinMain CongressCenter in Wiesbaden der Ort, an dem Zukunft gemacht wurde. Zum 100-jährigen Jubiläum der R+V kamen an zwei Tagen auf acht Bühnen rund 100 Expertinnen und Experten aus Wissenschaft, Wirtschaft, Politik und Gesellschaft zusammen, um mit DIR gemeinsam die Zukunft zu gestalten. Also weniger „was wäre, wenn…“ und mehr konkrete Ansätze, wie wir unser Morgen positiv und mutig angehen können. Denn Zukunft ist, was WIR daraus machen. MITEINANDER.
Zwei cyanfarbene Pfeile zeigen nach unten
MITEINANDER MORGEN MACHEN
Großflächige, cyanfarbe Pinselstriche
Großflächige, cyanfarbe Pinselstriche
Ein befahrenes Autobahnkreuz aus der Vogelperspektive.
Tristan Horx steht in weißem Hemd neben einem Gebäude.
Drei Kinder sitzen im Kreis um einen kleinen weißen Roboter.
Eine Wissenschaftlerin füllt eine blaue Flüssigkeit mit einer Pipette in Reagenzgläser.

Wie können wir Zukunft gemeinsam gestalten?

Diese und weitere Fragen wurden auf dem ersten Zukunftsfestival MITEINANDER MORGEN MACHEN diskutiert. An zwei Tagen konntest Du spannende Vorträge und Diskussionen mit namhaften Referentinnen und Referenten aus Politik, Forschung und Bildung verfolgen, in Workshops selbst aktiv werden – und Zukunftsprojekte kennenlernen, die aktuell in Deutschland umgesetzt werden. Weitere Informationen dazu findest Du in unserem Programm.

Zum Programm
Eine Wissenschaftlerin füllt eine blaue Flüssigkeit mit einer Pipette in Reagenzgläser.
Tibor Mérey steht in blauem Anzug vor einem Gebäude.
Die Referentinnen und Referenten

Was ist Deine Botschaft für die Zukunft?

Zukunft hat viele Gesichter und braucht mehr als eine Perspektive. Lass Dich von vielfältigen und kontroversen Referenten, Diskussionen und Botschaften inspirieren.
Die R+V Zukunftsstudie

Das Jahr 2040: Eine Zukunft – mehrere Visionen?

Die exklusive Zukunftsstudie wurde auf dem Zukunftsfestival MITEINANDER MORGEN MACHEN erstmals präsentiert: Welche Werte und Einstellungen prägen uns im Jahr 2040? Welche Megatrends werden unsere Zukunft bestimmen? Welche Werte sind in Zukunft wichtig und wie bestimmen diese unser Zusammenleben? Und zuletzt: Gibt es DIE eine Version der Zukunft?

Diesen Fragen ist das Wirtschaftsforschungsinstitut Prognos AG im Auftrag der R+V nachgegangen. Entdecke alle spannenden und überraschenden Erkenntnisse aus den Bereichen Klima, Bildung, Wirtschaft, Gesundheit, Altersvorsorge und Generationenkonflikt.

Zur vollständigen Studie
Das Bild zeigt ein futuristisches Gebäude unter Glaskuppel mit komplett bewachsener Fassade.